4. Garten der Formgehölze



Willkommen im Garten der Formgehölze!
Unser Themengarten ist ganz der traditionsreichen, gärtnerischen Kunst des Formschnitts mit ihren vielseitigen Gestaltungstechniken gewidmet. Wirft man einen kurzen Blick zurück in vergangene Epochen der Gartenkunst, so erfährt man, dass figürlich geschnittene Pflanzen schon in der Antike „in Mode“ waren. Der (bislang!) vorläufige Höhepunkt in der Beliebtheit der Formgehölze zeichnete sich im 17. und 18. Jahrhundert ab: Zu Kegel, Kugel, Kasten oder Pyramide geschnittene pflanzliche Kunstwerke strukturierten die prächtigen, französischen Barockanlagen des Hochadels.

Formgehölze:
Bonk Baumschulen, Heinrichstr. 13
26160 Bad Zwischenahn-Aschhauserfeld
Telefon 04403- 2586
Privatverkauf (Verkaufsgarten)

Pflasterung:
Hollweger Traumgarten Familie Harms,
Am Wehlen 8 26655 Westerstede Tel.: 0 44 88-22 79
Pflanzencenter mit breitem Angebot für Innen- und Außenräume Garten- und Landschaftsbau: Individuelle Gestaltung ihrer Gartenanlage Schaugärten auf 5.000 m² Fläche, täglich geöffnet

Konzept, Planung und Pflanzarbeiten:
Planungsbüro Dipl. Ing. Elke Schwender, Gartendenkmalpflege und Grünplanung
26203 Wardenburg-Hundsmühlen,
Telefon 0441-35049106