20. Immergrüner Garten



Mit "Rosenbäumen" grün durch´s ganze Jahr
Immergrüne Rhododendron (griechisch=Rosenbaum) bilden mit ihrer großen Artenvielfalt nicht nur den schützenden Rahmen für Gärten jeder Größe, sondern kommen durch ihre prachtvolle Blüte und dem geschlossenen Wuchs auch als Solitärgehölz zu voller Geltung. Blühende Rosen und schmückende Blattstauden bereichern des Garten mit Duft und Farbe von Frühling bis Herbst. Regionaltypische Klinker und kontrastreiche Natursteine, vielseitig miteinander kombinierbar, erschließen ihr immergrünes Paradies durch Sichtachsen und gemütliche Ruheflächen.

Immergrüne im Garten: Zahlreiche immergrüne Gehölze, ob mit Nadeln oder attraktiv glänzendem Laub, beleben unsere Gärten und bieten eine ruhige Oase druch Sicht- und Lärmschutz, besonders im Winter. Sie sorgen mit ihrer Blattmasse für ein wertvolles Kleinklima und bieten Vögeln und anderen Kleintieren einen idealen Nist- und Brutplatz sowie Wetterschutz. Viele Immergrüne wie Kirschlorbeer, Lavendelheide und Lorbeerkrüglein wirken durch die Blattform und -färbung. Sie haben oft eine kleine weiße Blüte Rhododendron dagegen sind mit ihren großen ballförmigen Blüten in leuchtenden Farben eine Augenweide. Ob lila, rot, orange, gelb, blau oder rosa, ihre Farbkraft und der zum Teil herrliche Duft erfreuen uns mit vielen verschiedenen Orten von März bis September.

Baumschule Vorwerk
Oldenburger Str. 100
26180 Rastede
Tel: 0 44 02-22 15 + 47 27
Fax 0 44 02-91 67 54
eMail: vorwerk-rastede@t-online.de
www.vorwerk-rastede.de