Weitere Angebote

Neben den buchbaren Angeboten für Schulklassen und
Kindergartengruppen bietet die Schule im Grünen noch
eine Reihe weiterer Angebote für Kinder und Jugendliche an.

Kindergeburtstag

FORTBILDUNG

Auf welche Weise lässt sich das Thema Pflanze und Garten im Unterricht einsetzen?

Als Anregung zur eigenen praxisorientierten Unterrichtsgestaltung bietet der Park der Gärten für im pädagogischen Bereich tätige Personen wie Lehrer/-Innen, Erzieher/-Innen Fortbildungskurse zu den Themenfeldern Pflanze, Gärten und Artenvielfalt in Kooperation mit dem Umweltbildungszentrum Ammerland an. 

Ab Februar 2018 kann das neue Fortbildungsprogramm hier eingesehen werden.

ANGEBOTE FÜR KINDERGÄRTEN

Elementare Erfahrungen mit der Natur sammeln

Das Angebot für Kindergartengruppen und den Vorschulbereich erfolgt in Anlehnung an den Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich. Unter dem Motto „Entdeckendes Lernen“ sollen die Selbständigkeit und die Motivation der Kinder auf vielfache Weise gefördert werden.  

Folgende Schwerpunkte sind möglich:
 
- Farben und Formen in der Pflanzenwelt
- Welt der Kräuterpflanzen
- Wir säen und pflanzen
- Welt der Sinne  

Der Park der Gärten ist Partner im regionalen > Netzwerk „Kinder und Naturwissenschaft“.

Ab Februar 2018 können die neuen Angebote hier eingesehen werden.

FORSCHERTAGEBUCH

Das beliebte Forschertagebuch lädt Kinder und Jugendliche zum Erkunden des Parks ein.
 
Konzipiert als Mal- und Aufgabenheft, können die Kinder mit dem Forschertagebuch eigenständig das Gelände des Parks und die Ausstellung "Grüne Schatztruhe"  mit allen Sinnen entdecken und Wissenswertes zu verschiedenen Themen im Park erfahren.

Es ist ideal geeignet für Kinder von 6 – 12 Jahren. An verschiedenen Stellen im Park kann man Aufgaben oder Rätsel lösen oder mit bereitgestellten Materialien die Natur erkunden. Auch kann das Heft natürlich gut von Grundschulklassen genutzt werden, die ohne ein gebuchtes Angebot der „Schule im Grünen" den Park in Eigenregie erkunden wollen.

Für 1,50 € ist das Forschertagebuch zusammen mit einem kleinen Malstiftset an der Kasse des Parks zu erwerben. Wer Lust hat, kann an einem Wettbewerb teilnehmen, bei dem es etwas zu gewinnen gibt.