Aktuelles

Gewinnspiel auf Facebook

28.11.2017
Heute startet das Park der Gärten-Bus-Gewinnspiel.

Wenn Sie den „Park der Gärten-Bus sehen (fährt regelmäßig von Oldenburg nach Westerstede/ Busunternehmen Gerdes Reisen), einfach das Smartphone zücken und ein Foto machen.

Unter dem Bus-Gewinnspiel-Post hochladen und alle Freunde und Bekannte zum Voting des eigenen Bildes aufrufen, denn die drei Fotos mit den meisten Likes gewinnen jeweils eine Jahreskarte für die Saison 2018.

> Hier geht's zum Park der Gärten-Bus-Gewinnspiel auf Facebook.

> Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.

 

 

 

 

 

Neue Webseite - modern, klar und responsiv

21.11.2017
Seit Montag, 20.11.2017 ist die neue Internetseite des Park der Gärten online.
Im Laufe des Jahres wurde die Webseite des Park einem grafischen und inhaltlichem Relaunch unterzogen und startet jetzt mit einem frischen Design und innovativer Technik durch.

„Nun präsentiert sich der Park der Gärten auch in digitaler Form zeitgemäß. Mit der neuen Internetseite haben wir es geschafft den Augenschmaus des realen Parks in die digitale Welt zu übertragen.,“ freut sich Christian Wandscher, Geschäftsführer vom Park der Gärten.

Entworfen und programmiert hat die Seite die > Bad Zwischenahner Werbeagentur freischuetz, Inhaber Germar Claus, in enger Abstimmung mit dem Park der Gärten.

 

 

Einkaufen und Gutes tun für den Park!

06.11.2017
Unterstützen Sie den Park der Gärten, in dem Sie Ihre Einkäufe über smile.amazon.de tätigen und als gemeinnützige Organisation "Gartenkulturzentrum Nds. Park der Gaerten gGmbH“ auswählen.

Amazon sammelt 0,5 % des Preises Ihrer qualifizierten smile.amazon.de Käufe dann für Gartenkulturzentrum Nds. Park der Gaerten gGmbH wenn Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen. Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service. Für Sie als Kunde fallen keine Kosten an.

Machen Sie mit und tun Sie Gutes für den Park!

> smile.amazon.de-Link vom Park der Gärten

Tourismuspreis "Ostfriesland barrierefrei"- 3. Platz für den Park der Gärten

06.09.2017
Der 3. Preis des Tourismuspreises "Ostfriesland barrierefrei" 2017 wurde an den Park der Gärten in Bad Zwischenahn mit dem Projekt „Der Park in einfacher Sprache“ verliehen. Um Menschen mit kognitiven Einschränkungen stärker in den Fokus zu rücken, ist zukünftig die Übersetzung von ausgewählten Texten in einfache Sprache sowie deren Darstellung auf der Website und in Printmedien geplant.

„Durch die Aufbereitung von Texten in leicht lesbare und verständliche Form, wird der Zugang zu Informationen über den Park der Gärten nicht nur für Menschen mit Lernschwierigkeiten vereinfacht, sondern auch für ältere Menschen, Erstleser und Menschen mit Migrationshintergrund“, erläuterte Jurymitglied Karin Hahn vom Nds. Wirtschaftsministerium bei der Preisverleihung in Leer.

> Tourismuspreis "Ostfriesland barrierefrei" 2017