Der Park in Zahlen

Zahlen - Daten - Fakten

Erfolg ist messbar.

Der Erfolg des Park der Gärten ist ein Indiz für das Vertrauen und die Zufriedenheit der Besucher, der Aussteller, der Partner und der Mitarbeiter.

Fläche gesamt: ca. 140.000 qm
   
davon entfallen auf
Rasen:
ca. 28.700 qm

Mustergärten:
ca. 10.600 qm

Gehölz- und Staudenpflanzungen:
ca. 54.800 qm
   
Frühjahrs- und Sommerblumen:
rd. 1.700 qm

Mustergärten (Anzahl):
43

Sortimente (Anzahl):
35

Beiträge (Anzahl):
17


Länge der Hecken:
rd. 1200 Meter

Rhododendronarten und -sorten (Anzahl): 
rd. 2000

Solitärbäume (Anzahl):
945

Blumenzwiebeln (Anzahl):
rd.. 80.000

verschiedene, etikettierte Pflanzen:
ca. 9.000


Beteiligte Gartenbaubetriebe ("Mustergärten"):
75

Beteiligte Organisationen und Verbände:
15


Ausstellung "Grüne Schatztruhe":
6 Teilbereiche mit 19 Exponaten und der Pflanzendatenbank "Grüne Schätze"

Spielplätze/-geräte:
2 (Kletter- und Wasserspielplatz) sowie verschiedene Spiel- und Erlebniselemente im Gelände

Aussichtturm
:
19,85 m Gesamthöhe
17 m - Standfläche obere Galerie
20 t verbauter Stahl
getrennter Auf- und Abgang
78 Stufen jeweils nach Oben und nach Unten 

Toilettenanlagen:
5  inkl. 4 Behindertentoiletten und 4 Babywickeltischen

Gastronomie:
Parkrestaurant mit Innen- und Außensitzplätzen
Kiosk beim Pavillon mit Außensitzplätzen und Innensitzplätzen im Glashaus

Bühne:
400 überdachte Sitzplätze/ 990 Stehplätze


Veranstaltungs-/Tagungsräume

  • Vorführraum - max. 100 Sitzplätze
  • Seminarraum - max. 60 Sitzplätze
  • Besprechungsraum - max. 15 Sitzplätze



Informations- und pädagogische Angebote

kostenlos:

  • Gartentreff: donnerstags, sonn- und feiertags
  • Gartentelefon: montags und freitags
  • SonntagsGrün: verschiendene Sonntage
  • Thematische Veranstaltungen - > Veranstaltungskalender


gegen Gebühr: