29. Schulgarten



Als außerschulischer Lernort bietet der Park der Gärten viele Möglichkeiten der Unterrichtsergänzung und -vertiefung zu den Themenkomplexen „Pflanze und Garten“, „Gartenbau und -kultur“ sowie „Umwelt und Natur erleben“. Schulklassen aller Schulformen und Jahrgänge können diese Themen in den pädagogischen Angeboten der „Schule im Grünen“, betreut durch qualifizierte Fachkräfte der Gartenbauverbände und Pädagogen, vielseitig und abwechslungsreich erleben.

Mit dem Schulgarten wird eine sinnvolle Ergänzung zu diesem Bildungsangebot geschaffen, da sich hier Naturerkundungen und Pflanzenökologie mit Fragen zur Bedeutung von Nutzpflanzen und Ernährung praxisnah miteinander verbinden lassen.

Nachfragen oder Interesse an der Schulgartenarbeit?
Bitte wenden Sie sich an den Park der Gärten,
Tel. 0 44 03 - 81 96 17
oder an das
Umweltbildungszentrum Ammerland, Tel. 0 44 03 - 7 18 94.
Angebote zur „Schule im Grünen“ unter
www.schule-im-gruenen.de
Das Projekt „Schulgarten“ wurde gefördert durch den Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V.
(www.galabau-nordwest.de) und durch die Niedersächsische Lottostiftung, Bingo „Die Umweltlotterie“.


Beteiligte Firmen

Pumpentechnik Wasserspiel:
Oase GmbH
Tel. 05 41 – 9 33 99 98 00
www.living-water.com